SpendenPatenschaft

Schweine

Schweine gehören zu den intelligentesten Säugetieren. Sie sind neugierig und ausgesprochen lernfähig. Unter natürlichen Bedingungen verbringen Schweine viel Zeit damit, ihre Umgebung zu erkunden. 

Bisher berücksichtigt die intensive Schweinehaltung kaum eine der natürlichen Verhaltensweisen der Tiere – im Gegenteil: Ihre natürlichen Bedürfnisse werden unterdrückt und sie können sich nicht genügend bewegen. Wichtige Grundbedürfnisse wie Sozial-, Erkundungs-, Nahrungssuch-, Körperpflege- und Nestbauverhalten können sie nicht ausleben. Die Folgen sind schwere physische und psychische Schäden.

Wissenswertes über Schweine

10 Fakten über Schweine

Wussten Sie schon, dass Schweine gerne kuscheln? 

Mehr
sich sonnende Schweine

Die Bedürfnisse des Hausschweins

Was brauchen Hausschweine wirklich, um gesund und glücklich zu sein?

Mehr
Ferkel mit Muttersau

Brutpflege und Ferkelverhalten

Wie Ferkel in der Landwirtschaft aufwachsen und was die möglichen Probleme in der Intensivtierhaltung sind

Mehr
Schwein liegt auf einer Wiese

Lebenserwartung von Schweinen

Über die kanadische Schweinedame „Ernestine“ und die erschreckend kurze Lebensdauer von Schweinen in der Schweinemast

Mehr

Ein natürlicher Schweinetag

Wühlen, Wälzen, Suhlen – wie ein Schwein gern leben würde

Mehr

Worum Geht es

Wir setzen uns für eine Verbesserung der Haltungsbedingungen von Schweinen ein!

Schweinetransport

Schweinehaltung

Die intelligenten und geselligen Tiere können ihr natürliches Verhalten in der Intensivmast nicht ausleben

Mehr
Ferkelkastration

Ferkelkastration

Wie junge Schweine ohne Betäubung kastriert werden

Mehr

Hauptprobleme der Kastenhaltung

Biologe Dr. Christian M. Hammer erklärt, warum der Kastenstand tierschutzwidrig ist

Mehr
Alternativen zum Kastenstand

Alternativen zum Kastenstand

Welche tiergerechteren Methoden zur Abferkelung gibt es?

Mehr
glückliche Ferkel auf der Weide

Alternativmethoden Ferkelkastration

Möglichkeiten Ferkel schmerzloser zu kastrieren 

Mehr
Schwein in einem Stall

Eingriffe bei Schweinen

Ohrmarken, Schwanzkupieren und Ferkelkastration – ohne Betäubung oder Schmerzbehaltung

Mehr

Das Leiden der Schweine

Helfen Sie mit und fordern Sie die Minister Rudolf Anschober und Elisabeth Köstinger auf, das Leiden der Schweine in Österreich zu beenden.

Jetzt unterschreiben!
Schwein im hohen Gras

Tiere in der Landwirtschaft

Erfahren Sie mehr über unseren Einsatz für sogenannte Nutztiere!

Jetzt informieren

Suche