Suche

Spenden Patenschaft

10 faszinierende Fakten über Schweine 

9.4.2019

Wussten Sie schon, dass Schweine gerne kuscheln? 

  • Das Schwein ist eines der intelligentesten Tiere auf unserem Planeten. Sie sind sogar klüger als Hunde und einige Primatenarten, können Tricks erlernen und hören in wenigen Wochen auf ihren Namen.
  • Sie sind sehr reinliche Tiere, trennen ihren Schlafplatz strickt von ihrer „Toilette“ und vermeiden es den Futterplatz zu beschmutzen.
  • Da sie nicht schwitzen können, sind Schweine sehr hitzesensibel. Durch Baden, Wälzen oder Suhlen regulieren sie ihre Körpertemperatur.
  • Schweine sind sehr soziale Tiere, haben eine feste Rangordnung und schlafen, gerade bei kälteren Temperaturen, gerne eng aneinander gekuschelt.
  • Vor der Geburt der Ferkel bauen Sauen Nester. Ihre Ferkel können sie hauptsächlich am Geruch erkennen, aber auch an der Stimme und am Aussehen.
  • Schweine lieben es mit dem Rüssel im Boden nach Nahrung zu wühlen. Unter naturnahen Bedingungen beschäftigen sie sich zu 70 % bis 80 % mit der Nahrungssuche.
  • Schweine haben einen ausgeprägten Hörsinn. Ihr Gehör ist für hohe Töne deutlich empfindlicher als beim Menschen.
  • Schweine verfügen über ein beachtliches Langzeitgedächtnis, sofern sie einmal einen Ablauf verinnerlicht haben.
  • Die bewegliche Rüsselscheibe eines Schweins ist sozusagen ihr Tastsinn und enthält soviel Tastsinneszellen wie beide menschlichen Hände zusammen.
  • Wenn Scheine grunzen möchten sie etwas sagen. Dabei grunzt kein Schwein wie ein anderes. Je nach Stallumgebung, in der das Schwein aufwächst, bildet es eine unterschiedliche Persönlichkeit aus.