Suche

Spenden Patenschaft

Rinder

Rinder verfügen über eine ausgeprägte Persönlichkeit und starke Emotionen. Die Tiere leben in Herden, in denen klare Hierarchien gelten. Unter natürlichen Bedingungen verbringen sie die meiste Zeit mit Grasen und legen dabei mehrere Kilometer am Tag zurück. Rinder können bis zu 20 Jahre alt werden. In der kommerziellen Rindermast erreichen sie durchschnittlich mit 18 Monaten ihr Schlachtalter.

Wissenswertes über Rinder

10 Fakten über Milchkühe

Interessantes und Überraschendes rund um die Kuh

Mehr
Rinder auf der Weide

Lebenserwartung von Rindern

Kuh-Oma „Milla“ hat 2016 ihren 25. Geburtstag auf einem Lebenshof gefeiert – doch dieses Glück ist nur wenigen Kühen vergönnt

Mehr

Wie Rinder leiden

23,5 Millionen Milchkühe werden in der Europäischen Union, meist unter schrecklichen Bedingungen, gehalten. VIER PFOTEN fordert seit Jahren, die Rinderhaltung tierfreundlicher zu machen.

Rinder mit Hörnern auf der Weide

Eingriffe bei Rindern

Schmerzhafte Eingriffe werden bei Rindern ohne Betäubung vorgenommen

Mehr

Milchkuehe

Was steckt hinter Ihrem täglichen Glas Milch?

Mehr

Was wir TUN

Wir setzen uns für bessere Haltungsbedingungen von Rindern ein.

Das VIER PFOTEN Gütesiegel

Mit „Tierschutz-kontrolliert“ setzt sich VIER PFOTEN für höchste Tierwohl-Kriterien bei Nutztieren ein

Mehr
Almochse in Österreich (c) VIER PFOTEN

Die Richtlinien für Rinder

Das Gütesiegel „Tierschutz-kontrolliert“ garantiert strenge Richtlinien bei Haltung, Transport und Schlachtung von Rindern

Mehr
Mädchen und Kuh verstehen sich gut

Die 3R: Reduce, Refine, Replace

Wie Sie sich mit einer tierfreundlichen und veganen Ernährung ganz einfach für mehr Tierschutz einsetzen

Mehr