Streunerhilfe in Bulgarien

VIER PFOTEN STREUNERHILFE IN bulgarien

4.4.2017

Unermüdlich im Einsatz um Massentötungen zu verhindern

Bereits 2008 starteten wir mit unserem Einsatz für Streunerhunde und -katzen in Bulgarien. Damals folgte das bulgarische Parlament der Empfehlung von WHO und zahlreichen NGOs, darunter VIER PFOTEN, Massentötungen von Streunerhunden zu stoppen und stattdessen auf die wesentlich nachhaltigere Kastration zu setzen. Seit damals ist unser Team mit Hilfe einer mobilen Tierklinik im ganzen Land unterwegs, um streunende Hunde und Katzen zu kastrieren, zu impfen und medizinisch zu versorgen. Da uns klar war, dies würde ein langfristiger Einsatz werden, eröffneten wir fünf Jahre später im Jahr 2013 eine tiermedizinische Klinik in Sofia, die mittlerweile ein fixer Anlaufpunkt für Tiere in Not ist. Dank der professionellen Ausstattung sind dort nämlich auch schwierige Operationen möglich. In den vergangenen zehn Jahren konnten wir rund 25.000 Tiere in Bulgarien medizinisch versorgen und kastrieren.

VIER PFOTEN Streunerhilfe in ganz Bulgarien aktiv

Unser Einsatz in Bulgarien ist mittlerweile fixer Bestandteil unserer Arbeit in Osteuropa. VIER PFOTEN hat sich mittlerweile zur größten bulgarischen Tierschutzorganisation entwickelt. Dementsprechend motiviert sind wir weitere Projekte in den kommenden Jahren in Bulgarien umzusetzen. Unser Team hat die Weichen für eine tiergestützte Therapie, ähnlich jenem in Rumänien (Dogs for People) in Sofia gestellt.

bitte unterstützen sie unsere arbeit

Damit wir auch weiterhin den Streunerhunden in Bulgarien helfen können!

spenden

Suche