SpendenPatenschaft
Elefant Kaavan

Der einsamste Elevant der Welt

25.11.2020

Die illustrierte Geschicht über Kaavan's Leben

Wir haben es uns zum Ziel gesetzt, den Tieren im Marghazar Zoo in Pakistan ein neues Leben voller Fürsorge und Glück zu schenken. Lesen Sie hier mehr über unsere Mission in Pakistan

30 Jahre lang führte der asiatische Elefant Kaavan ein trauriges Leben, gefesselt an Ketten. Sein einziger Gefährte, ein Elefant namens Saheli, starb 2012 und ließ Kaavan allein und trauernd zurück. 

Mit der Unterstützung des Islamabad Wildlife Management Board und der pakistanischen Gemeinde wollen wir Kaavan aus dem Marghazar Zoo holen und ihn in eine Auffangstation in Kambodscha bringen. Dies wird unsere bisher schwerste Mission sein - erfahren Sie mehr!

Eine illustrierte Geschichte aus dem Leben von Kaavan

Eine illustrierte Geschichte aus dem Leben von Kaavan

Hier können Sie die Geschichte als PDF lesen

Wussten Sie, dass

  • Kaavan ist unsere bisher schwerste Rettung!
  • Er wird in einer speziell angefertigten Kiste auf ein Schwerlast-Frachtflugzeug verladen, um seine Reise zu ermöglichen.
  • Die Reise von Pakistan nach Kambodscha beträgt 4.157 km (2.583 Meilen) und 7 Stunden.
  • Das kombinierte Gewicht von Kaavan und seiner Kiste beträgt etwa 10,7 Tonnen, das sind rund 20.000 Pfund!
Infographik von Kaavan's Reise
#FreeKaavan

Bitte unterstützen Sie Kaavans neues Leben

Spenden