SpendenPatenschaft

PILZ- UND KICHERERBSEN-BURGER 

23.9.2020

Eine köstliche und einfache Fleisch-Burger-Alternative, die jeder genießen wird

4 Personen
40 Minuten
mittel

Sie benötigen für dieses Rezept einen Mixer oder eine Küchenmaschine

Zutaten

  • 250g Champignons (halbiert)
  • 1 rote Zwiebel (in Ringe oder halbe Ringe geschnitten)
  • ¼ Tasse Hafer
  • ¼ Tasse Semmelbrösel
  • ¼ Tasse frischer Dill (Stiele entfernt)
  • ¼ Tasse Kichererbsen (abgetropft)
  • 1/2 Tasse Sonnenblumenkerne
  • ½ Teelöffel Salz
  • Und etwas Rapsöl zum Einpinseln

Zubereitung

  • Den Ofen auf 200°C vorheizen.
  • Putzen und halbieren Sie die Champignons. Kochen Sie sie, ohne Öl, bis sie weich sind. 
  • Schneiden Sie die rote Zwiebel in Ringe und karamellisieren Sie sie (braten Sie sie langsam über einen langen Zeitraum mit sehr wenig Öl. Zwiebeln sind von Natur aus süß und wenn Sie Zwiebeln über einen längeren Zeitraum langsam kochen, karamellisiert der natürliche Zucker in den Zwiebeln und erzeugt einen wunderbaren Geschmack). Fügen Sie ein wenig Wasser hinzu, wenn sie zum Anhaften neigen.
  • Mischen Sie die Pilze, die Hälfte der Zwiebeln und alle anderen Zutaten in eine Küchenmaschine. Wenn es zu trocken/krümelig ist, fügen Sie mehr Wasser oder sogar die Salzlake aus den Kichererbsen hinzu; wenn es zu klebrig ist, fügen Sie mehr Semmelbrösel hinzu. 
  • Mixen Sie, bis alle Zutaten fein gewürfelt, aber nicht flüssig aussehen. Die Masse muss noch formbar sein. 
  • Schöpfen Sie mit den Händen und einem Löffel die Mischung aus und formen Sie 4 Pastetchen.
  • Legen Sie sie auf ein ausgelegtes Backblech und bepinseln Sie sie mit Öl. 
  • 20 - 25 Minuten backen, nach der Hälfte der Zeit einmal wenden.
  • Stellen Sie Ihren Burger nun nach Belieben zusammen und denken Sie daran, die restlichen karamellisierten Zwiebeln als Garnitur hinzuzufügen. Guten Appetit!

Danke an © Adri Bassi für dieses leckere Rezept!