Suche

Spenden Patenschaft Menü

Lebkuchen-Minikuchen mit heißen Kirschen

14.11.2018

Himmlisches Weihnachtsdessert: Saftige Minikuchen
mit Schokolade & Lebkuchen

6 Personen
20 Minuten
leicht


Zutaten

  • 100 g dunkle Blockschokolade
  • 200 ml pflanzliche Sahne (z. B. Sojacreme)
  • 100 g brauner Zucker
  • 100 ml Rapsöl
  • 1–2 TL Lebkuchengewürz
  • 1 Messerspitze Salz
  • 3 EL Kakao
  • 150 g Dinkelmehl (630er)
  • 2 TL Backpulver
  • 150 g Lebkuchen mit dunkler Schokolade
  • ca. 2 EL Speisestärke
  • 400 ml Orangensaft
  • 2 Päckchen Bourbonvanillezucker
  • 500 g aufgetaute TK-Sauerkirschen

Zubereitung

  • Den Backofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Schokolade grob hacken und zusammen mit der pflanzlichen Sahne in einem Topf schmelzen lassen. Den Zucker und das Öl unterrühren.

    Die Schokomasse mit dem Lebkuchengewürz, dem Salz und dem Kakao aromatisieren und zuletzt das Mehl und das Backpulver unterrühren.

    Die Lebkuchen würfeln, unterheben, in die mit Papierförmchen ausgekleideten Mulden eines 12er-Muffinblechs geben und ca. 20 Minuten backen. Die Lebkuchen-Küchlein anschließend mindestens 20 Minuten im Muffinblech abkühlen lassen.

    Während die Muffins abkühlen, die Stärke mit 2 Esslöffel Wasser glattrühren. Den Orangensaft zusammen mit dem Vanillezucker aufkochen lassen, die Stärke und die Kirschen unter Rühren zugeben und kurz köcheln lassen. Nach Belieben zusätzlich süßen und bis zum Servieren warmhalten.

    Die lauwarmen Küchlein vorsichtig aus den Papierförmchen lösen, je 2 Stück – mit der Oberseite nach unten – auf einem Dessertteller verteilen und zusammen mit den heißen Kirschen servieren.

Tipps:

Bestäuben Sie die Küchlein zusätzlich mit Puderzucker! Für besonders raffinierte Nuancen können Sie die heißen Kirschen mit frischem Thymian – und auf Wunsch zusätzlich mit etwas unbehandelter Orangenschale – aromatisieren. Die Muffins nicht zu früh aus den Förmchen lösen, damit der Teig ausreichend zusammenhält.

Großen Dank für das Rezept an: Beke Enderstein; Food-Redaktion & Veggie-Rezeptentwicklung: www.food-redaktion.com