SpendenPatenschaft

Kürbiskuchen-Leckereien für Katzen 

In diesem Rezept sind zwei für Katzen sehr nützliche Lebensmittel enthalten: Karotte und Kürbis. Diese hausgemachten Leckereien sind auch perfekt für Katzen, die normalerweise viel Fleisch und einen geringeren Anteil an Obst und Gemüse zu sich nehmen.

24.11.2022
4 Personen
25 Minuten
leicht

Zutaten

  •  250 Gramm braunes Reismehl 
  • 60 Gramm ungekochtes Hafermehl 
  • 120 Gramm Kürbis in Dosen 
  • 120 Gramm geriebene Karotten 
  • 60 Gramm ungesüßtes, einfaches Apfelmus 
  • 30 Gramm braunes Reismehl zum Rollen

Zubereitung

  • Den Ofen auf 180°C vorheizen. 
  • Kürbis, Apfelmus und Karotten in der Küchenmaschine mischen, bis sie glatt sind. 
  • Braunes Reismehl und Haferflocken in einer Schüssel mischen. 
  • Feuchte Zutaten in den Trockner geben und von Hand mischen, bis sich der Teig bildet. 
  • Auf einer bemehlten Arbeitsplatte oder einem Schneidebrett den Teig dünn ausrollen. 
  • Verwenden Sie einen Ausstecher, um süße Formen zu formen oder schneiden Sie den Teig in kleine Quadrate. 
  • 7 Minuten backen. Die Leckereien umdrehen und weitere 5 Minuten backen. 
  • Aus dem Ofen nehmen und gut abkühlen lassen.

Suche