Suche

Spenden Patenschaft Menü

Kartoffelnester mit Pilz- und Kohlfüllung in Wein-Tomatensauce

  Nicht nur im Herbst eine echte Gaumenfreude. Jetzt Rezept ausprobieren

4 Personen
5 Minuten
leicht

Zutaten

    Kartoffelnester

    • Kohl und Kichererbsen (auch hier kann Gemüse aus der Vorspeisen-Brühe verwendet werden)
    • 2 Handvoll Champignons
    • 2 Handvoll Austernpilze
    • 1 Knoblauchzehe
    • Salz, Pfeffer
    • 8 bis 10 Kartoffeln (gekochtes Gemüse aus Vorspeisen-Brühe kann verwendet werden)
    • Olivenöl
    • Schnittlauch zum Garnieren

    Tomatensauce

    • 500g gehackte frische Tomaten
    • 1 Zwiebel
    • Oregano
    • 1 Knoblauchzehe
    • brauner Zucker
    • Weißwein

    Zubereitung

    • Die Zwiebel auf einer sehr feinen Reibe zerkleinern und goldbraun anbraten. Die gehackten Tomaten, Salz, Pfeffer und Zucker hinzufügen und bei schwacher Hitze 30 Minuten zugedeckt dünsten. Wenn die Flüssigkeit verdampft ist, ein wenig Weißwein hinzufügen und etwa 10 Minuten weiterdünsten.
    • Für die Füllung Knoblauch klein hacken und anbraten. Danach klein geschnittene Pilze, Kohl, Kichererbsen, Salz und Pfeffer hinzufügen und zusammen kurz weiterbraten.
    • Inzwischen bereiten wir das Kartoffelpüree zu: Gekochte Kartoffeln mit etwas Olivenöl und Salz vermischen und pürieren. Einen Löffel Kartoffelpüree auf einem Stück Frischhaltefolie ausbreiten, einen Löffel Füllung in die Mitte geben und vorsichtig an den Ecken den Kartoffelteig schließen und Folie drehen, sodass die Masse gepresst wird.
    • Nester in ein Backblech geben und bei 200 Grad für 10 bis 15 Minuten goldbraun überbacken.
    • Für die Präsentation breiten wir die Tomatensauce auf einem Teller aus und legen darauf drei Kartoffelnester. Mit Schnittlauch verzieren.