SpendenPatenschaft
Fiaker in Wien

Statement VIER PFOTEN zu Förderungen für Fiakerunternehmen

Stadt Wien und Wirtschaftskammer fördern weiter bedingungslos 

12.11.2020

„Diese erneuten bedingungslosen Förderungen für Fiaker sind extrem enttäuschend und auch nicht zielführend. Die Wiener SPÖ hat während des Wiener Wahlkampfs auf unsere Frage, ob Förderungen an die Fiakerunternehmen an Tierschutzauflagen gebunden sein sollen, explizit mit „Ja“ beantwortet. Davon ist jetzt allerdings keine Rede. Sollte es allerdings doch neue Auflagen geben, wurden sie offensichtlich noch nicht öffentlich kommuniziert.

Aus unserer Sicht ist gerade die Covid-19-Krise der perfekte Zeitpunkt, um Tourismusattraktionen nachhaltig und damit auch krisensicher zu gestalten. Wir haben durch sie vor Augen geführt bekommen, dass gewisse Konzepte nicht nur aus Tierschutzgründen problematisch sind, sondern sich darüber hinaus auch als extrem fragil und anfällig erweisen.

Der derzeitige Zustand kann noch Monate andauern; Touristen werden also möglicherweise noch lange fernbleiben. Daher fordern wir eine konkrete und nachhaltige Strategie. Branchen, die auf den fragwürdigen Einsatz von Tieren zu Profitzwecken und damit auf völlig überholte Konzepte setzen, sollten daher nicht auch noch zusätzlich mit Steuergeldern ohne Auflagen gefördert werden.“, VIER PFOTEN Kampagnenleiterin Veronika Weissenböck.

Fordern Sie mit uns bessere Lebens- und Arbeitsbedingungen für Fiakerpferde!

Informationen dazu und zu weiteren VIER PFOTEN Aktivitäten erhalten Sie laufend und, wann immer möglich, in Echtzeit auf unseren Social Media Kanälen:

Facebook, Twitter, Instagram, Snapchat und Youtube

Mag. Elisabeth Penz

Mag. Elisabeth Penz

Press Officer Austria

elisabeth.penz@vier-pfoten.org

+ 43 (0)1 895 02 02 - 66

+ 43 (0)664 3086303

VIER PFOTEN – Stiftung für Tierschutz
Linke Wienzeile 236, 1150 Wien

Über VIER PFOTEN – Stiftung für Tierschutz
VIER PFOTEN ist die globale Tierschutzorganisation für Tiere unter direktem menschlichem Einfluss, die Missstände erkennt, Tiere in Not rettet und sie beschützt. Die 1988 von Heli Dungler und Freunden in Wien gegründete Organisation tritt für eine Welt ein, in der Menschen Tieren mit Respekt, Mitgefühl und Verständnis begegnen. Im Fokus ihrer nachhaltigen Kampagnen und Projekte stehen Streunerhunde und -katzen sowie Heim-, Nutz- und Wildtiere – wie Bären, Großkatzen und Orang-Utans – aus nicht artgemäßer Haltung sowie aus Katastrophen- und Konfliktzonen. Mit Büros in Australien, Belgien, Bulgarien, Deutschland, Großbritannien, Kosovo, den Niederlanden, Österreich, der Schweiz, Südafrika, Thailand, der Ukraine, den USA und Vietnam sowie Schutzzentren für notleidende Tiere in elf Ländern sorgt VIER PFOTEN für rasche Hilfe und langfristige Lösungen. www.vier-pfoten.org

Suche