Suche

Spenden Patenschaft
Weinzettl und Rudle für VIER PFOTEN | Wolle mit Po

Radiospots: Monica Weinzettl und Gerold Rudle engagieren sich für „Schafe mit Hintern“  

5.3.2020

Schauspieler-Paar unterstützt VIER PFOTEN Kampagne gegen grausames „Mulesing“ 

Wien - Derzeit lassen Österreichs Privatradios mit ganz besondere Spots aufhorchen: Das prominente Ehepaar Monica Weinzettl und Gerold Rudle setzt sich für „Schafe mit Hintern“ ein. Die Schauspieler und Kabarettisten unterstützen gemeinsam nämlich die VIER PFOTEN Kampagne gegen das grausame „Mulesing“. Die Radiospots laufen bis 11. März, Kreativagentur ist GGK MullenLowe.

Denn es gibt bei Merinowolle ein großes Tierschutzproblem, das so genannte „Mulesing“: Darunter versteht man für die Tiere sehr schmerzhafte Praxis in Australien, bei der Merinoschafen ohne Betäubung große Hautstreifen in der Nähe des Schwanzes entfernt werden, meist mit einer Schere. Denn in den vielen Hautfalten der Schafe nisten Fliegenmaden als Parasiten.

Monica Weinzettl und Gerold Rudle sind große Tierfreunde. Schafe haben es ihnen besonders angetan. Schon seit einiger Zeit sind sie stolze Paten von Schafen. „Von unseren Patenschafen wissen wir, dass Schafe sanfte, freundliche Tiere sind“, sagt Weinzettl. „Sie schließen Freundschaften miteinander, können Freude, Trauer, Glück und Schmerz empfinden. Die Lämmchen haben diese Grausamkeit nicht verdient.“

Rudle ergänzt: „Drei Viertel der Wolle in der Bekleidungsindustrie stammt aus Australien. Daher landet auch in österreichischen Pullovern Wolle von Schafen „ohne Hintern“. Wir möchten mit diesen Spots die Leute auf diese Tierquälerei aufmerksam machen und die Menschen auffordern, die VIER PFOTEN Petition gegen Mulesing zu unterschreiben.“

VIER PFOTEN freut sich über das Engagement des Ehepaars. „Wir sind wirklich dankbar, dass sich die beiden so beherzt für Tierschutz einsetzen. Monica Weinzettl und Gerold Rudle opfern ihre ohnehin knapp bemessene Freizeit und stellen ihre Bekanntheit in den Dienst der guten Sache. Damit helfen sie uns tatkräftig, Schafen sozusagen den Hintern retten“, erklärt VIER PFOTEN Kampagnenverantwortliche Veronika Weissenböck. 

Videos

Monica Weinzettl und Gerold Rudle über Mulesing

Radiospot: Skiunterwäsche

Radiospot: Wanderkleidung

Radiospot: Wollpullover

Schafe werden mit unnatürlichen Hautfalten gezüchtet

Mulesing Stoppen!

Helfen Sie mit das Leid der Schafe zu beenden.

Jetzt unterschreiben

Informationen dazu und zu weiteren VIER PFOTEN Aktivitäten erhalten Sie laufend und, wann immer möglich, in Echtzeit auf unseren Social Media Kanälen:

Facebook, Twitter, Instagram, Snapchat und Youtube

Mag. Elisabeth Penz

Press Officer Austria

elisabeth.penz@vier-pfoten.org

+ 43 (0)1 895 02 02 - 66

+ 43 (0)664 3086303

Linke Wienzeile 236
1150 - Wien
Österreich

+ 43 (0)1 895 02 02 - 99

Über VIER PFOTEN – Stiftung für Tierschutz
VIER PFOTEN ist die globale Tierschutzorganisation für Tiere unter direktem menschlichem Einfluss, die Missstände erkennt, Tiere in Not rettet und sie beschützt. Die 1988 von Heli Dungler in Wien gegründete Organisation tritt für eine Welt ein, in der Menschen Tieren mit Respekt, Mitgefühl und Verständnis begegnen. Im Fokus ihrer nachhaltigen Kampagnen und Projekte stehen Streunerhunde und -katzen sowie Heim-, Nutz- und Wildtiere – wie Bären, Großkatzen, Orang-Utans und Elefanten – aus nicht artgemäßer Haltung sowie aus Katastrophen- und Konfliktzonen. Mit Büros in Australien, Belgien, Bulgarien, Deutschland, Großbritannien, Kosovo, den Niederlanden, Österreich, der Schweiz, Südafrika, Thailand, der Ukraine, Ungarn, den USA und Vietnam sowie Schutzzentren für notleidende Tiere in zwölf Ländern sorgt VIER PFOTEN für rasche Hilfe und langfristige Lösungen. www.vier-pfoten.at