Bär Erich macht Wassersport

Bär Erichs Spezialdisziplin: Wasser-„Bauch-Beine-Po“

21.6.2024

Arbesbach - Es ist Sommer, und Bär Erich aus dem von VIER PFOTEN geführten BÄRENWALD Arbesbach pritschelt wieder, was das Zeug hält. Und wie immer zeigt er maximalen Körpereinsatz. Erichs Spezialdisziplin ist übrigens Wasser-„Bauch-Beine-Po“ – in puncto Beweglichkeit macht ihm so schnell keiner was vor, und seine Crunches sind sowieso rekordverdächtig. 

Neben dem anstrengenden Teil kommt aber auch der Spaß nicht zu kurz: Was gibt’s Schöneres, als nach dem Sport ein Jutesackerl zu vernichten?      

Der BÄRENWALD Arbesbach ist eines von mehreren Bärenschutzzentren von VIER PFOTEN. Derzeit leben mit Brumca, Erich und Mark hier drei Braunbären auf insgesamt 14.000 Quadratmetern. Über den Winter ist der BÄRENWALD geschlossen. Für Besucher gibt es täglich zwischen 10-18h die Möglichkeit, diese faszinierenden Tiere aus nächster Nähe zu beobachten. Jeden Mittwoch und Freitag um 15 Uhr, am Samstag um 16 Uhr und am Sonntag um 10:30 Uhr findet eine Führung (auch ohne Voranmeldung) statt.

Adresse: Schönfeld 18, 3925 Arbesbach,
Telefon: 02813/7604
E-mail: info@baerenwald.at    
www.baerenwald.at    
https://www.facebook.com/BearSanctuaryArbesbach/

Erich badet

BÄRENWALD Arbesbach unterstützen


Helfen Sie uns Bären aus schlechten Haltungsbedingungen zu retten und ihnen ein Leben in Sicherheit zu schenken

Jetzt spenden

Informationen dazu und zu weiteren VIER PFOTEN Aktivitäten erhalten Sie laufend und, wann immer möglich, in Echtzeit auf unseren Social Media Kanälen:

 InstagramFacebook, WhatsApp, Twitter/X, Youtube, LinkedinPinterest  und Snapchat 

Mag. Elisabeth Penz

Mag. Elisabeth Penz

Press Officer Austria

elisabeth.penz@vier-pfoten.org

+ 43 (0)1 895 02 02 - 66

+ 43 (0)664 3086303

VIER PFOTEN – Stiftung für Tierschutz
Linke Wienzeile 236, 1150 Wien

Über VIER PFOTEN – Stiftung für Tierschutz
VIER PFOTEN ist die globale Tierschutzorganisation für Tiere unter direktem menschlichem Einfluss, die Missstände erkennt, Tiere in Not rettet und sie beschützt. Die 1988 von Heli Dungler und Freunden in Wien gegründete Organisation tritt für eine Welt ein, in der Menschen Tieren mit Respekt, Mitgefühl und Verständnis begegnen. Im Fokus ihrer nachhaltigen Kampagnen und Projekte stehen Streunerhunde und -katzen sowie Heim-, Nutz- und Wildtiere – wie Bären, Großkatzen und Orang-Utans – aus nicht artgemäßer Haltung sowie aus Katastrophen- und Konfliktzonen. Mit Büros in Australien, Belgien, Bulgarien, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Kosovo, den Niederlanden, Österreich, der Schweiz, Südafrika, Thailand, der Ukraine, den USA und Vietnam sowie Schutzzentren für notleidende Tiere in elf Ländern sorgt VIER PFOTEN für rasche Hilfe und langfristige Lösungen.

Jetzt Teilen!

Suche