Welpe von eienr Bull-Dogge

Stellungnahme: VIER PFOTEN zum Hundehaltegesetz in Oberösterreich

4.7.2024

„Für Tierheime ist das neue Gesetz eine Katastrophe. Denn mit der Kategorisierung von Hunden in Gewichts- und Größenklassen wird eine weitere Abnahme- und Abgabewelle und somit eine zusätzliche Belastung für sie in Kauf genommen. Auch die Vermittlung von Tierheim-Hunden wird dadurch extrem erschwert.

Dieses durchsichtige politische Manöver auf dem Rücken der Tiere missachtet außerdem sämtliche wissenschaftlichen Erkenntnisse: Längst schon ist die Forschung auf dem Stand, dass Rassen absolut nichts über die Gefährlichkeit eines Hundes aussagen.

Es ist wirklich frustrierend, dass die vielen kritischen Begutachtungen zu keinen Änderungen des Entwurfs geführt haben. Wir fragen uns jetzt: Was sind die Pläne der Landesregierung, um die Vermittlungschancen der Tiere zu erhöhen und sie aus den Tierheimen wieder herauszubekommen?“

Hund im Gras

Hunde


Lesen Sie hier Ratgeber und Publikationen  rund um den besten Freund des Menschen

Mehr erfahren

Informationen dazu und zu weiteren VIER PFOTEN Aktivitäten erhalten Sie laufend und, wann immer möglich, in Echtzeit auf unseren Social Media Kanälen:

InstagramFacebook, WhatsApp, Twitter/X, Youtube, LinkedinPinterest  und Snapchat 

Mag. Elisabeth Penz

Mag. Elisabeth Penz

Press Officer Austria

elisabeth.penz@vier-pfoten.org

+ 43 (0)1 895 02 02 - 66

+ 43 (0)664 3086303

VIER PFOTEN – Stiftung für Tierschutz
Linke Wienzeile 236, 1150 Wien

Über VIER PFOTEN – Stiftung für Tierschutz
VIER PFOTEN ist die globale Tierschutzorganisation für Tiere unter direktem menschlichem Einfluss, die Missstände erkennt, Tiere in Not rettet und sie beschützt. Die 1988 von Heli Dungler und Freunden in Wien gegründete Organisation tritt für eine Welt ein, in der Menschen Tieren mit Respekt, Mitgefühl und Verständnis begegnen. Im Fokus ihrer nachhaltigen Kampagnen und Projekte stehen Streunerhunde und -katzen sowie Heim-, Nutz- und Wildtiere – wie Bären, Großkatzen und Orang-Utans – aus nicht artgemäßer Haltung sowie aus Katastrophen- und Konfliktzonen. Mit Büros in Australien, Belgien, Bulgarien, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Kosovo, den Niederlanden, Österreich, der Schweiz, Südafrika, Thailand, der Ukraine, den USA und Vietnam sowie Schutzzentren für notleidende Tiere in elf Ländern sorgt VIER PFOTEN für rasche Hilfe und langfristige Lösungen.

Jetzt Teilen!

Suche