Suche

Spenden Patenschaft

Testament für die Tiere

29.1.2019

So können Sie auch in Zukunft für notleidende Tiere da sein und Hoffnung schenken.

Immer häufiger nutzen Tierfreunde die Möglichkeit, VIER PFOTEN in ihrem Testament zu bedenken. Mit einem Testament haben Sie die Möglichkeit, über das eigene Leben hinaus die Zukunft zu gestalten und Sorge für diejenigen zu tragen, die Ihnen am Herzen liegen, sowohl Menschen als auch Tiere. Mit einer Erbschaft oder einem Legat können Sie nachhaltig die Ziele und Tierschutzprojekte von VIER PFOTEN unterstützen. Ein Vermächtnis wird in den Tieren der Welt weiterleben. Wir sind sehr dankbar für diese Hilfe und uns bewusst, dass auf diesem Wege Hoffnungen und Wünsche mitgegeben werden. Gemeinsam können wir auch in Zukunft viel für den Schutz von Tieren erreichen und in dieser Welt „Spuren hinterlassen“.

Was wir für Sie tun können:

Erbrechtsbroschüre "Spuren hinterlassen"

In unserem Ratgeber „Spuren hinterlassen“ erfahren Interessierte, was sie beim Vererben beachten müssen – insbesondere durch die seit 2017 in Kraft getretenen Neuerungen im Erbrecht – und wie sie gemeinnützige Organisationen im Testament berücksichtigen können. Der kostenfreie Ratgeber informiert ebenso über die gesetzliche Erbfolge und das Pflichtteilsrecht.

Bestellen Sie den Testamentsratgeber „Spuren hinterlassen“bei testament@vier-pfoten.at  oder Tel. 01/895 02 02 - 37

Unsere Partnerschaft mit dem Dachverband Vergissmeinnicht

VIER PFOTEN ist seit 2012 Partner von Vergissmeinnicht.at, der Initiative für das gute Testament. Für immer mehr Österreicher ist es eine Option, gemeinnützige Organisationen im Testament in Form eines Vermächtnisses zu bedenken. Wie wichtig ein Testament ist, zeigt die Tatsache, dass zwischen 2012 und 2015 mehr als 12 Mio. Euro an den Staat fielen, weil kein Testament und keine gesetzlichen Erben gegeben waren.

Annabella Priester (c) Schedl

Einladung zur kostenlosen Erstberatung beim Notar

Die Initiative Vergissmeinnicht.at ist Partner der Österreichischen Notariatskammer.

Fachkundige Beratung über Testament und Erbschaft bekommen Sie bei einem Notar oder Rechtsanwalt Ihres Vertrauens.

Eine Einladungen für ein kostenloses Erstberatungsgespräch zu Erbrecht und Testament beim Notar schicken wir Ihnen gerne zu.

Rückblick auf unsere letzte Infoveranstaltung

Viele Gäste besuchten im Rahmen der diesjährigen „Woche des guten Testaments“ unsere Informationsveranstaltung rund um das österreichische Erbrecht am 25. September 2019 in Graz.

Neben Testamentsgestaltung und Testamentsregister, stießen auch die Themen Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht auf reges Interesse.

Unsere Besucher nutzten auch die Gelegenheit, individuelle Fragen an die Expertin zu richten.

Wir bedanken uns sehr herzlich bei Frau Dr. Astrid Leopold für den sehr interessanten Vortrag. Unsere nächste Veranstaltung zu diesem Thema findet im Frühjahr 2020 in Wien statt. Bei Interesse melden Sie sich bitte unter: testament@vier-pfoten.at

Informationen zum Thema Erbrecht

Mehr Infos zum Thema Testamentsspenden und Erbrecht, hilfreiche Tipps sowie Unterstützung bei der Suche nach einem Rechtsanwalt in Ihrer Region, finden Sie auf der Seite unseres neuen Kooperationspartners www.erbrechtsinfo.at

Bitte wenden Sie sich mit Ihren Anliegen gerne an:

Annabella Priester

testament@vier-pfoten.at

Tel.: 01/895 02 02-37

VIER PFOTEN – Stiftung für Tierschutz
Linke Wienzeile 236, 1150 Wien

Alle Angaben behandeln wir selbstverständlich vertraulich.