Suche

Spenden Patenschaft
VIER PFOTEN hilft Tieren in Not

Auch in Zukunft können Sie für notleidende Tiere da sein und Hoffnung schenken

Immer häufiger nutzen Tierfreunde die Möglichkeit, VIER PFOTEN in ihrem Testament zu bedenken. Mit einer Testamentsspende haben Sie die Möglichkeit, über das eigene Leben hinaus die Zukunft zu gestalten und Sorge für diejenigen zu tragen, die Ihnen am Herzen liegen, sowohl Menschen als auch Tiere. Mit einer Erbschaft oder einem Legat können Sie nachhaltig die Ziele und Tierschutzprojekte von VIER PFOTEN unterstützen. Ein Vermächtnis wird in den Tieren der Welt weiterleben. Wir sind sehr dankbar für diese Hilfe und uns bewusst, dass auf diesem Wege Hoffnungen und Wünsche mitgegeben werden. Gemeinsam können wir auch in Zukunft viel für den Schutz von Tieren erreichen und in dieser Welt „Spuren hinterlassen“.

Einladung zu unserer Online-Infoveranstaltung

Sehr herzlich laden wir Sie zu einem unserer kommenden Online-Notargesprächen mit Notaren in verschiedenen Bundesländern ein. Hier können Sie sich sicher und kostenlos zum Thema Erbrecht und Testamentserrichtung informieren. 

Melden Sie sich unter testament@vier-pfoten.at, info@vergissmeinnicht.at oder unter www.vergissmeinnicht.at an. Sie erhalten dann rechtzeitig zur Veranstaltung einen Teilnahmelink.

Damit können Sie bequem von zuhause aus teilnehmen, mehr über Erbrecht und Testament erfahren und online auch gerne Ihre Fragen stellen.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und wünschen eine interessante Veranstaltung.

TIROL: Notariat Dr. Philipp Schwarz/Innsbruck 

 

ÖSTERREICHWEIT: Notariat Dr. Clemens Fritsch/1130 Wien 

 

VORBARLBERG: Notariat Dr. Richard Forster/Feldkirch 

 

KÄRNTEN: Notariat Dr. Erfried Bäck/Spittal an der Drau 

 

OBERÖSTERREICH: Notariat Dr. Roland Gintenreiter/Linz 
 

 

STEIERMARK: Notariat Mag. Martin Lux/Graz 
 

 

SALZBUG: 

Informieren Sie sich unverbindlich

Um Sie zu unterstützen, hat VIER PFOTEN den Testamentsratgeber „Spuren hinterlassen“ herausgebracht, den wir Ihnen auf Wunsch gerne kostenlos zusenden.

In unserem Ratgeber erfahren Sie, was Sie beim Vererben beachten müssen – insbesondere durch die seit 2017 in Kraft getretenen Neuerungen im Erbrecht – und wie sie gemeinnützige Organisationen im Testament berücksichtigen können. Der kostenfreie Ratgeber informiert ebenso über die gesetzliche Erbfolge und das Pflichtteilsrecht.

Bitte senden Sie mir den kostenlosen Testamentsratgeber

Was Sie uns noch mitteilen möchten?

Wie möchten Sie Ihre Broschüre erhalten?

Datenschutz ist uns wichtig. Durch klicken auf "SENDEN" erklären Sie sich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.

Wir helfen Ihnen gerne bei allen Fragen weiter

VIER PFOTEN ist bewusst, dass ein Nachlass zugunsten unserer Organisation ein besonderes Vertrauen voraussetzt. Deswegen stellen wir Ihnen gerne den Kontakt zu einem persönlichen Ansprechpartner zur Verfügung. Haben Sie Fragen oder wünschen Sie ein persönliches Gespräch? Unsere Ansprechpartnerin für Ihr Testament freut sich auf Sie!

Annabella Priester

testament@vier-pfoten.at

Tel.: 01/895 02 02-37

VIER PFOTEN – Stiftung für Tierschutz
Linke Wienzeile 236, 1150 Wien

Alle Angaben behandeln wir selbstverständlich vertraulich.

Annabella Priester von VIER PFOTEN ist bei allen Fragen für Sie da

Wissenswertes zum Vererben

Unsere Partnerschaft mit dem Verband "Vergissmeinnicht"

VIER PFOTEN ist seit 2012 Partner von Vergissmeinnicht, der Initiative für das gute Testament. Immer mehr Menschen möchten auch in Zukunft Hoffnung schenken und ziehen es in Betracht, gemeinnützige Organisationen im Testament in Form eines Vermächtnisses zu bedenken. Wie wichtig ein Testament ist, zeigt die Tatsache, dass zwischen 2012 und 2015 mehr als 12 Mio. Euro an den Staat fielen, weil kein Testament und keine gesetzlichen Erben gegeben waren. Wir unterstützen Sie gerne, wenn Sie etwas für einen bestimmten Zweck hinterlassen möchten.

Einladung zur kostenlosen Erstberatung beim Notar

Die Initiative "Vergissmeinnicht" ist Partner der Österreichischen Notariatskammer. Fachkundige Beratung über Testament und Erbschaft bekommen Sie bei einem Notar oder Rechtsanwalt Ihres Vertrauens. Eine Einladungen für ein kostenloses Erstberatungsgespräch zu Erbrecht und Testament beim Notar schicken wir Ihnen gerne zu.

Auch unsere Kooperationspartner sind für Sie da!

Mehr Infos zum Thema Testamentsspenden und Erbrecht, hilfreiche Tipps sowie Unterstützung bei der Suche nach einer Rechtsanwältin oder einem Rechtsanwalt in Ihrer Region, finden Sie auf diesen Seiten: