Suche

Spenden Patenschaft Menü

Neuer VIER PFOTEN Heimtier-Ratgeber als Youtube-Serie mit Niki Osl

1.8.2018

„Niki fragt nach“: Launch heute, 1. August

Dass sie eine große Tierfreundin ist, wissen alle, die sie kennen. Die erfolgreiche Wiener Designerin Niki Osl, bekannt mit ihrer Marke „miss lillys hats“, ist zudem seit 2017 VIER PFOTEN Testimonial. Aber auch sie hat, wie Tausende andere Heimtierbesitzer, noch viele Fragen zum Thema Tiere. Gemeinsam mit Niki Osl startet VIER PFOTEN daher heute, am 2. August den neuen Heimtier-Ratgeber „Niki fragt nach“ als Video-Serie auf Youtube. Danach wird es monatlich eine neue Folge geben.

Die erste Folge wird sich mit dem Thema „Ich möchte einen Hund“ befassen. Osls Partnerin in diesem lockeren und sympathischen Dialog ist die tierschutzqualifizierte Hundetrainerin und Verhaltensbiologin Ursula Aigner. Sie beantwortet Osls Fragen, was man alles beachten muss, wenn man sich einen Hund zulegen möchte – und noch einiges mehr.

„Diese Youtube-Serie ist ein echtes Herzensprojekt von mir“, erzählt Niki Osl. „Rund um das Thema Heimtiere gibt es einfach so viele Unklarheiten, manchmal auch Halbwissen. Ich werde in jeder Folge als Fragestellerin auftreten. VIER PFOTEN wird jeweils einen Experten zur Verfügung stellen, der meine Fragen einfach und trotzdem fachgerecht beantwortet.“ Prominent platziert werden aber natürlich stets auch Emma, Osls Hündin, sowie Miss Lilly, ihre Katze und „Business-Partnerin“.

Auch VIER PFOTEN Kampagnenmitarbeiterin Irina Fronescu freut sich sehr über das gemeinsame Projekt: „Wir wollten ein neues, aufgelockertes Format, um Tierschutzthemen auf unterhaltsame Weise und gleichzeitig als wertvolle Information aufzubereiten. Das Schöne ist: Niki schafft es immer, einen gewissen Wohlfühlfaktor auch in ernste Themen reinzubringen. Es ist einfach toll, mit ihr zu arbeiten.“

Die Palette an Themen ist natürlich riesig. Irina Fronescu: „VIER PFOTEN bekommt täglich über alle möglichen Kanäle Anfragen. Viele Themen sind einfach Dauerbrenner. Zum Glück ist Österreich ja auch ein Land, in dem Heimtiere einen großen Stellenwert haben. Den Leuten ist es wichtig, bei ihren Lieblingen alles richtig zu machen. Wir freuen uns, wenn wir mit unserer Serie zur Aufklärung beitragen können.

Gerne können Interessierte aber auch ihre Wünsche für Themen einreichen. VIER PFOTEN hat eine eigene Email-Adresse eingerichtet: nikifragtnach@vier-pfoten.at

Erste Folge „Niki fragt nach: Ich möchte einen Hund…“: https://youtu.be/DZNkhyFc-vQ

Website: www.vier-pfoten.at/nikifragtnach

Website Hundetrainerin Ursula Aigner: http://canis-sapiens.at/

Mag. Elisabeth Penz

Press Office Austria

elisabeth.penz@vier-pfoten.org

+ 43 (0)1 895 02 02 - 66

+ 43 (0)664 3086303

Linke Wienzeile 236
1150 - Wien
Österreich

+ 43 (0)1 895 02 02 - 99

VIER PFOTEN – Stiftung für Tierschutz
Linke Wienzeile 236, 1150 Wien


Pressekontakt

Über VIER PFOTEN – Stiftung für Tierschutz
Seit 1988 setzt sich VIER PFOTEN dafür ein, dass Menschen Tieren mit Respekt, Mitgefühl und Verständnis begegnen. Dafür betreibt die international tätige Stiftung mit Büros in 12 Ländern Aufklärungs- und Bildungsarbeit, nachhaltige Kampagnen sowie Lobbyarbeit. Im Fokus steht dabei die Verbesserung der Lebensbedingungen von Nutz-, Heim- und Wildtieren. In den VIER PFOTEN Schutzzentren finden Bären und Großkatzen aus schlechter Haltung ein tiergerechtes Zuhause.

www.vier-pfoten.at