Nerze im Käfig einer Pelzfarm

#FurFreeEurope: Aktivitäten und Erfolge in 2022

Finden Sie heraus, was seit dem Start der EBI erreicht worden ist

24.11.2022

Im Mai 2022 hat ein Bündnis von mehr als 75 Tierschutzorganisationen, darunter VIER PFOTEN, die EBI "Pelzfreies Europa" ins Leben gerufen. VIER PFOTEN setzt sich seit fast 35 Jahren für ein Ende der Pelzproduktion und des Pelzverkaufs in Europa ein. Die Petition läuft bis Mai 2023 und zielt auf ein EU-weites Verbot der Haltung und Tötung von Tieren zum alleinigen oder hauptsächlichen Zweck der Pelzgewinnung sowie des Inverkehrbringens von Nutztierfellen und Produkten, die solche Felle enthalten, ab.

Unterschreiben Sie die EBI!

Fur Free Europe Logo

Die Halbzeit der EBI ist erreicht. Wir blicken zurück auf sechs Monate Aktivitäten und erreichte Meilensteine.

Nach dem Start der EBI am 18. Mai haben wir uns sehr gefreut, dass sich innerhalb des ersten Monats mehr als 100.000 Menschen für ein Ende der Pelztierhaltung in der EU ausgesprochen haben. Im Juni überschritten Finnland, Dänemark und Schweden ihre Unterschriftenschwelle.

Im August sendete die Kopenhagener Modewoche ein wichtiges Signal an die Modeindustrie, indem sie beschloss, Pelz von ihren Laufstegen zu verbannen. Lettland folgte bald darauf mit einem nationalen Pelzverbot, das 2028 in Kraft treten wird.

Treffen der Intergroup in Straßburg

Auf politischer Ebene beteiligte sich VIER PFOTEN an einem Treffen der Intergroup on the Welfare and Conservation of Animals im EU-Parlament in Straßburg, bei dem Pelzfarmen und die EBI #FurFreeEurope die Hauptthemen waren.

Mindestens genauso wichtig wie die Nachricht, dass mehr als die Hälfte der Unterschriften erreicht wurde, war die Tatsache, dass die Füchse Skadi, Mala und Samara sowie die beiden Marderhunde Asami und Emi ein neues Zuhause bekommen haben. Die pelzige Gruppe kann nun endlich in einer artgemäßen Umgebung in der TIERART Wildtierstation leben.

Bleiben Sie dran für weitere Updates von #FurFreeEurope und den Bemühungen von VIER PFOTEN zur Beendigung der Pelztierhaltung.

Alle Meilensteine

Was ist eine EBI?

Eine Europäische Bürgerinitiative (kurz: EBI) ist nicht einfach eine "normale" Petition, sondern eine einzigartige und wirksame Möglichkeit für EU-Bürger, die Zukunft mitzugestalten, indem sie die Europäische Kommission auffordern, neue Gesetze vorzuschlagen. Wenn eine EBI erfolgreich ist, ist die Europäische Kommission verpflichtet, zu reagieren und zu handeln, was bedeutet, dass die Europäer auf diese Weise aktiv an der Gestaltung der EU-Politik teilnehmen können.

Was bedeutet der Schwellenwert?

Um erfolgreich zu sein, muss eine EBI nicht nur 1 Million gültige Unterschriften sammeln, sondern auch einen bestimmten Schwellenwert an Unterschriften in mindestens sieben EU-Ländern überschreiten. Doch selbst wenn alle Schwellenwerte erreicht werden, wird die Zahl der gesammelten Unterschriften unter einer Million liegen. Daher können die Schwellenwerte als Meilensteine auf dem Weg zur Sammlung von noch mehr Unterschriften gesehen werden, um eine Million zu erreichen.

Blogpost von Annabella McIntosh und Jessica Medcalf

Marderhund im Käfig auf einer Pelzfarm

Schließen Sie sich der Pelzfrei-Bewegung an!

Unterschreiben

Jetzt Teilen!

Suche