Suche

Spenden Patenschaft

International Animal Welfare Summit 2018

VIER PFOTEN lud am 24. April 2018 zum 1. Internationalen Tierschutzgipfel, der unter dem Motto "Tierschutz - Zukunftsfrage oder Luxusproblem" stand.
 Mehr als 300 Gäste kamen zu den Vorträgen und Diskussionen der Experten aus den Bereichen Wissenschaft, Ernährung und (Land-)Wirtschaft.

Den Ehrenschutz übernahm Bundespräsident Alexander Van der Bellen, der auch die Eröffnungsrede hielt. EU-Kommissar Vytenis Andriukaitis sprach einleitende Worte bevor der Keynote Speaker Raj Patel die Frage nach einer "Welt für Alle?" stellte.

Hinweis: Bei Ansicht dieses Videos eventuell auftauchende Werbeeinblendungen stehen in keinem Zusammenhang mit VIER PFOTEN. Wir übernehmen für diese Inhalte keinerlei Haftung.

Die Speaker

Internationale Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft, Umwelt, Politik und Ernährung sprechen über Tierschutz.

Zu den Reden

Impressionen und Einblicke

Werfen Sie einen Blick auf den 1. Internationalen Tierschutzgipfel von VIER PFOTEN!

Zur Fotogalerie

Rückblick 2018

Erfahren Sie mehr über den 1. Internationalen Tierschutzgipfel in Wien.

MEhr lesen
Bundespräsident A. Van der Bellen bei der Eröffnungsrede | IAWS 2018

Eröffnungsrede beim IAWS 2018

„Tierschutz ist kein Bereich, den wir isoliert betrachten können. Isoliert von wirtschaftlichen Fragen, ethischen Fragen, unabhängig vom sozialen Kontext. Das betrifft den Artenschutz genauso, wie die so genannte artgerechte Haltung von Nutztieren, und der gesamten Gestaltung der Nahrungsmittelproduktion daneben und dahinter.“

Bundespräsident Alexander Van der Bellen