Suche

Spenden Patenschaft Menü

Streunerkatzenhilfe

29.10.2017

VIER PFOTEN hilft herrenlosen Katzen in Österreich, Deutschland und der Schweiz

Oft wird beim Wort „Streuner“ an Hunde gedacht, doch nicht weniger Katzen leben ohne menschliche Zuwendung auf der Straße – und das auch bei uns. VIER PFOTEN startete daher in Österreich, Deutschland und der Schweiz langfristige Hilfsprojekte für streunende Katzen.

Unser Ziel: Die Situation für Streunerkatzen dauerhaft zu verbessern. Denn zumeist stammen solche Streuner von Hauskatzen ab, oder hatten selbst einmal ein Zuhause. Viele von ihnen kommen aus bäuerlicher Haltung.

Hinweis: Bei Ansicht dieses Videos eventuell auftauchende Werbeeinblendungen stehen in keinem Zusammenhang mit VIER PFOTEN. Wir übernehmen für diese Inhalte keinerlei Haftung.

Das Leid der Streunerkatzen

Die Nahrungssuche der herrenlosen Katzen ist kräftezehrend, besonders für tragende oder säugende Muttertiere. Viele Katzen sind unterernährt und leben von Abfällen. Regen und Kälte setzten den Tieren stark zu. Parasiten und Krankheiten, die sich schnell in Katzenpopulationen ausbreiten, machen den Katzen das Leben zusätzlich schwerer. Mit der stetig wachsenden Streunerpopulation steigt die Gefahr, dass sich Krankheiten wie Leukose (FeLV), Bauchfellentzündung (FIP) und Katzen-Aids (FIV) rasch ausbreiten.

„Catch-Neuter-Release“-Methode

In unserem Hilfsprojekt werden die Streunerkatzen mit Lebendfallen gefangen, tierärztlich untersucht, kastriert, gekennzeichnet und an ihrem angestammten Platz wieder freigelassen. Idealerweise wird danach für die Tiere ein Unterschlupf errichtet und für sie gesorgt.

Seit dem 1. April 2016 müssen in Österreich sämtliche Katzen mit Zugang zum Freien (ausgenommen Zuchtkatzen), und damit auch jene auf Bauernhöfen, kastriert werden. Dennoch gibt es nach wie vor auch in Österreich eine Streunerkatzen-Population. Im Sommer 2016 starteten wir deshalb eine landesweite Initiative, um auf die Wichtigkeit der Kastration aufmerksam zu machen. 

Streunerkatzen-Initiative in Deutschland