Suche

Spenden Patenschaft
Hündin Lucky

Rettung Lucky

11.3.2020

Seine Besitzer liebten Lucky, konnten ihr aber nicht die nötige medizinische Hilfe zuteil werden lassen

Im Februar des Jahres 2020 startete VIER PFOTEN zusammen mit unserem Partner vor Ort, Animal Rescue Cambodia, eine inselweite Aktion.

Lucky war einer der vielen Fälle, in denen wir helfen konnten. Lucky wird von ihren Besitzern sehr geliebt. Doch auf der Insel gibt es keinen Tierarzt und auch das Wissen der Bewohner über die medizinischen Bedürfnisse der Tiere ist begrenzt. Daher ist es selten, dass die Tiere eine ausreichende medizinische Betreuung erfahren. 

Die arme Lucky hatte auf Grund eine Krätzeinfektion geschwollene und entzündete Augen. Außerdem hatte sie Schuppen rund um die Augen, eine Bindehautentzündung, Hornhautvernarbungen sowie ein Erythem (Rötung) um das Maul herum das Juckreiz verursachte und daher sehr unangenehm für sie war. Dazu kam noch eine große Wucherung, die genauer untersucht werden musste und vielleicht operiert werden muss.

Update 2. März 2020

Lucky ist zurück bei ihrem Besitzer! Das Team hat beschlossen, sie nicht operieren zu lassen, da die Wucherung, von der wir befürchtet hatten, dass es sich um einen Tumor handelt, nur eine alte Bruchverletzung ist. Mit dieser Verletzung lebt Lucky seit ihrer Geburt. Deshalb wollten wir auf den nicht unbedingt notwendigen chrirurgischen Eingriff verzichten. 

Lucky wurde wegen des Zustands ihrer Haut vor allem mit Ivermectin behandelt, aber auch andere topische Lang- und Kurzzeittherapien kamen zum Einsatz. Wir haben sichergestellt, dass alle Impfungen bei Lucky auf dem neuesten Stand sind und sie fit war, bevor sie in ihre sie liebende Familie zurückkehren konnte. 

Lesen Sie mehr über unsere Mission auf den Silk Islands

Streunerhilfe in Kambodscha

Schützen Sie kambodschas Tiere in Not

JETZT HELFEN