SpendenPatenschaft
Dog Maxi

Oct. 2019

Speranta

rettung Maxi

8.7.2020

Mit Chemikalien verätzt durch grausame Schüler 

Im Oktober 2019 wurde der kleine Terrier Maxi in einem Chemielabor eines Gymnasiums in Rumänien gefunden. Er litt an extremen Verätzungen durch Chemikalien, mit denen ihn Schüler gefoltert hatten. Ein Schüler allerdings wollte nicht einfach zusehen und Maxi leiden lassen. Er brachte den kleinen Hund mit seiner verätzten, entzündeten und infizierten Haut in unser rumänisches Partner-Tierheim, Speranta, in der Hoffnung, er würde überleben. Als Maxi dort ankam, registrierte er gar nicht, was ihm geschah: Er war unter Schock und lag im Sterben.

„Als ich Maxi sah, war mein erster Gedanke, dass dieser kleine Hund nicht überleben würde, dass er kurz vor dem Sterben war. Abgesehen von dem Schmerz, den ich fühlte, als ich Maxi sah, wurde ich sehr traurig über die Bösartigkeit dieser jungen Menschen, die ihn so wehgetan hatten.“

Florina Tomescu, Inhaberin und Geschäftsführerin von Speranta 

Die Tierärzte des Tierheims führten sofort eine medizinische Notversorgung der Verätzungen durch. Wahrscheinlich ist er erst eineinhalb Jahre alt - und musste schon so viel Leid durchmachen! Er wurde auch wegen seiner Infektionen aufgrund der Verletzungen und wegen eines Hornhautgeschwürs behandelt. Auch wenn die intensive und langfristige Behandlung Maxis Überleben ermöglichte, wird er sein Leben lang eine spezielle Pflege für seine sensible Haut benötigen, damit er sich auch in Rumäniens extrem kalten Wintern und den heißen Sommern wohl fühlen kann.

Update Mai 2020

Maxi geht es super! Auch wenn manche seiner Narben nie vollständig abheilen werden, ist er aufgeblüht und nun ein süßer und glücklicher Hund! Während des Winters bekam er seine eigene, ganz spezielle Hundehütte, die ihn vor der extremen Witterung in Rumänien schützte. Am liebsten spielt er mit seinem Hundefreund, mit dem er durch das Tierheim läuft, und im Frühling begann er sogar wieder, sich in die Sonne zu legen! 

Unterstützen Sie die Hunde in Speranta

Geben Sie mehr Hunden wie Maxi einen zweite chance

in unserem Tierheim in Speranta

jetzt spenden