Suche

Spenden Patenschaft Menü

BÄRENWALD Arbesbach: Vinzenz will nicht so recht schlafen

22.1.2018

Für einen kleinen Snack verlässt Bär fast täglich kurz seine Höhle

Ob das schon unter „senile Bettflucht“ fällt? So richtig will Bär Vinzenz im von VIER PFOTEN geführten BÄRENWALD Arbesbach nämlich nicht schlafen. Derzeit verlässt der bereits 30jährige Braunbär fast täglich seine Winterhöhle, um sich die Tatzen im Schnee zu vertreten.

„Ohne einen Snack geht Vinzenz nicht ins Bett zurück“, sagt VIER PFOTEN Gerlinde Mairhofer. „Den gebe ich ihm natürlich gern. Meistens bekommt er dann frisches Gemüse und Nüsse.“ Manchmal wird dann auch sein Kollege Jerry wach und schaut neugierig aus seiner Höhle. Sobald er Vinzenz‘ Leckerlis sieht, wird Jerry endgültig munter. Und bekommt natürlich auch seine Portion Gaumenfreude…

Nach dem gemeinsamen Mahl wuzeln sich die beiden alten Fellnasen dann noch ein paar Mal wohlig im Schnee, blinzeln noch ein bisschen gegen den Himmel und trotten wieder in ihre Höhlen zurück, um weiterzuschlafen.

VIER PFOTEN auf Social Media

Informationen dazu und zu weiteren VIER PFOTEN Aktivitäten erhalten Sie laufend und, wann immer möglich, in Echtzeit auf unseren Social Media Kanälen:
https://www.facebook.com/4PFOTEN/
https://twitter.com/VIERPFOTEN
https://www.instagram.com/four_paws_international/
https://www.snapchat.com/add/fourpawsint
https://www.youtube.com/4PFOTEN

Mag. Elisabeth Penz

Press Office Austria

elisabeth.penz@vier-pfoten.org

+ 43 (0)1 895 02 02 - 66

+ 43 (0)664 3086303

Linke Wienzeile 236
1150 - Wien
Österreich

+ 43 (0)1 895 02 02 - 99

VIER PFOTEN – Stiftung für Tierschutz
Linke Wienzeile 236, 1150 Wien


Pressekontakt

Über VIER PFOTEN – Stiftung für Tierschutz
Seit 1988 setzt sich VIER PFOTEN dafür ein, dass Menschen Tieren mit Respekt, Mitgefühl und Verständnis begegnen. Dafür betreibt die international tätige Stiftung mit Büros in 12 Ländern Aufklärungs- und Bildungsarbeit, nachhaltige Kampagnen sowie Lobbyarbeit. Im Fokus steht dabei die Verbesserung der Lebensbedingungen von Nutz-, Heim- und Wildtieren. In den VIER PFOTEN Schutzzentren finden Bären und Großkatzen aus schlechter Haltung ein tiergerechtes Zuhause.

www.vier-pfoten.at