SpendenPatenschaft
Orang-Utan Amalia entspannt am Boden

Orang-utan Amalia

Amalia, die bereits Klassenbeste ist, ist eine großartige Nestbauerin. Helft ihr, jede Nacht in den Baumwipfeln zu verbringen!

17.2.2022

Namensbedeutung: "Amalia" bedeutet "Arbeit". Obwohl sie nicht nach ihrer Arbeitsmoral benannt ist, ist Amalia in der Tat eine fleißige Waldschülerin.

Geboren 2011

Bio: Amalia wurde zusammen mit Eska aus einem privaten Zoo gerettet, der von den Behörden geschlossen wurde. Sie wurden beide in einem Käfig gehalten. Sie war selbstbewusst gegenüber Menschen, vermied aber Augenkontakt wie ein wilder Orang-Utan. Über die Jahre bringt sie ihren Pflegemüttern immer mehr Vertrauen entgegen.

Zusammen mit Eska wurde Amalia in das Camp Sungai gebracht, wo die älteren Orang-Utans den ganzen Tag und die Nacht im Wald verbringen können. Während Eska es vorzog, in seinem Käfig zu schlafen, nutzte Amalia ihre Fertigkeiten im Nestbau, um unter dem Sternenhimmel zu schlafen. Heute schlafen die beiden gemütlich zusammen in einem Nest und genießen die Gesellschaft des jeweils anderen.

Amalia befindet sich derzeit in Stufe 3 der WALDSCHULE und verhält sich bereits wie ein wilder Orang-Utan. Sie baut Nester, sucht ihr eigenes Futter und bringt sogar jüngeren Orang-Utans wichtige Fähigkeiten bei - Amalia zeigt ein hoch entwickeltes Orang-Utan-Verhalten. Daher wird sie zusammen mit Eska die erste Kandidatin für die Auswilderung sein, nachdem sie die Vorstufe der Auswilderung durchlaufen hat.

Bevorzugte Freizeitbeschäftigungen: Amalia liebt es wirklich, große Nester in den Bäumen zu bauen! Und auf dem Boden.... sie rollt ihren Körper gerne wie ein Orang-Utan-Strandball!

Hinweis: Bei Ansicht dieses Videos eventuell auftauchende Werbeeinblendungen stehen in keinem Zusammenhang mit VIER PFOTEN. Wir übernehmen für diese Inhalte keinerlei Haftung.

Orang-Utan Amalia

unterstützen sie 
unsere 
orang-utan-waisen

Jetzt spenden

Suche