Suche

Spenden Patenschaft Menü

Hilfe für pferde


VIER PFOTEN engagiert sich für den Schutz von Pferden und hat gemeinsam mit Kooperationspartnern Projekte in Rumänien und Jordanien ins Leben gerufen. 

In Rumänien tragen wir zum Schutz der Wildpferde aus dem Donaudelta bei. Seit 2012 betreiben wir ein Geburtenkontrollprogramm, um die Population langfristig zu minimieren und helfen den Tieren durch die oftmals harten Wintermonate. 

Außerdem sind wir gemeinsam mit unserem Partner - der Princess Alia Foundation - in der jordanischen Tourismus-Metropole Petra aktiv, um konnten durch unsere Maßnahmen maßgebliche Verbesserung in Haltung, Pflege und Einsatz der Reit- und Kutschpferde erwirken. 

Auch in Österreich werden Pferde schlecht behandelt. In der Wiener Innenstadt müssen Pferde teilweise unter gefährlichen Bedingungen Mensch transportieren. Wir fordern schon seit langem bessere Arbeitsbedingungen für die Wiener Fiaker Pferde. Aber auch die neueste Überlegen, Pferde als berittene Polizei einzusetzen, finden wir alles andere als artgemäß. Unterstützen Sie unsere Forderung, Pferde NICHT gegen Menschen einzusetzen!

 
Arbeitspferde (c) VIER PFOTEN | ARCA | Kuki Barbuceanu

Arbeitspferde in Rumänien

Niemand kümmert sich um die Arbeitspferde der Roma. Wir ändern das!

Mehr
Polizeipferde stehen in der Stadt mit Schutzschilder um den Augen

Polizeipferde

Fordern Sie: Nein zur berittenen Polizei in Wien!

Mehr

VIER PFOTEN: Pferde haben bei Polizeieinsätzen überhaupt nichts verloren

Tierschützer klar und deutlich: Tiere nicht gegen Menschen einsetzen

Mehr
Wildpferde im rumänischen Donaudelta

Wildpferde in Rumänien

Warum unser Geburtenkontroll-Programm für die rumänischen Pferde so wichtig ist

Mehr

Pferde in Jordanien

So unterstützt VIER PFOTEN die Arbeits- und Touristenpferde in Petra

Mehr
Fiaker Pferde stehen in Wien bei eisiger Kälte und Schnee

Fiaker

Fordern wir bessere Arbeits- und Lebensbedingungen für die Tiere!

Mehr

Hacklerregelung für Ponykarussell-Pfere

VIER PFOTEN "Flower Walk" durch die Wiener Innenstadt

Mehr

Fordern Sie: Nein, zu Fiakerpferden in der Wiener Innenstadt!

Mehr
Fiaker in Wien

Fiaker kein UNESCO Kulturerbe

Danke an 12.000 Unterstützer unserer Kampagne

Mehr

Pferdehilfe

Übersicht