VIER PFOTEN App nun für Iphone/Ipad und Android erhältlich


VIER PFOTEN App Download für
AndroidAndroid

IphoneIphone

LIONSROCK



© VIER PFOTEN | Mihai Vasile

LIONSROCK: Ein neues Zuhause für Großkatzen

Das VIER PFOTEN Großkatzenschutzzentrum LIONSROCK bietet Grosskatzen aus Zoo, Zirkus und schlechter Privathaltung ein neues Zuhause. Die riesigen mehrere Hektar großen Gehege ermöglichen Löwen, Tigern, Geparden und vielen anderen geretteten Großkatzen ein Leben in einem naturnahen Umfeld. Jedes Gehege wird speziell an die Bedürfnisse der jeweiligen Katzen angepasst, so lieben es Tiger sich zu baden und im hohen Gras zu verstecken, wogegen Löwen eine steppenähnliche Umgebung bevorzugen. Mittlerweile leben an die 100 von VIER PFOTEN geretteten Großkatzen in LIONSROCK und geniessen dort ihren Lebensabend.



Im Februar 2008 eröffnete VIER PFOTEN in Südafrika  LIONSROCK – ein über zwölf Quadratkilometer grosses Wildtier-Refugium, nahe der Stadt Bethlehem. Auf dem weitläufigen Gelände in der mit Gras und Büschen bewachsenen Hochebene leben Löwen, Tiger, Leoparden und viele andere Wildtiere wie Zebras, Gnus, Strausse und Antilopen.

LIONSROCK bietet Grosskatzen aus schlechter Haltung ein artgerechtes Zuhause. Nach den Grundsätzen von VIER PFOTEN wird in LIONSROCK weder mit Wildtieren gehandelt, noch dürfen sie gezüchtet oder gejagt werden. 



An die 100 Großkatzen leben mittlerweile in LIONSROCK.
© VIER PFOTEN | Mihai Vasile

Canned Lion Hunting: Die brutale Gatterjagd auf Löwen

In Südafrika gibt es viele Großkatzen, die auf eine artgerechte Unterbringung warten. Um TrophäenjägerInnen schnell zum Erfolg zu verhelfen, werden dort vor allem Löwen in sehr kleinen Gehegen ohne Rückzugsmöglichkeiten gehalten, wo sie oft dahinvegetieren bis sie für eine Jagd verkauft werden. TierschützerInnen auf der ganzen Welt bemühen sich seit einiger Zeit, dieser grausamen Trophäenjagd einen Riegel vorzuschieben. Da sich die Tiere aber bereits an den Menschen gewöhnt haben bzw. in menschlicher Obhut aufgewachsen sind, können sie nicht mehr in die freie Wildbahn entlassen werden.

 

Nach umfangreichen Recherchen in verschiedenen Ländern hat sich VIER PFOTEN entschlossen einen bereits bestehenden Park in der Republik Südafrika zu übernehmen. In der Mitte des Areals ragt ein markanter Gipfel auf, nach dem das neue Großkatzenschutzzentrum LIONSROCK benannt wurde.


Auf dem rund 1.250 Hektar großen Gelände nahe der Stadt Bethlehem nördlich von Lesotho leben neben Löwen auch Tiger, Zebras, Gnus, Pferde und Antilopen.


Oder unterstützen Sie uns mit einer einmaligen Spende. Jeder Betrag hilft!


© VIER PFOTEN

LIONSROCK wird zum Refugium für missbrauchte Großkatzen

Obwohl der Park, was seine Lage, Geländestruktur und Wasserversorgung angeht, ideale Voraussetzungen bietet, entsprach sein Zustand anfangs nicht den Anforderungen an eine artgerechte Großkatzenhaltung und den Ansprüchen von VIER PFOTEN. Bevor also die ersten Tiere in den LIONSROCK übersiedelt werden konnten, galt es zunächst die Ausstattung des Parks auf ein Niveau zu bringen, das dem anderer VIER PFOTEN Projekte, wie etwa dem BÄRENWALD Arbesbach oder dem TANZBÄRENPARK Belitsa, entsprach.

 

Website: www.lionsrock.org


Erst im Mai 2015 wurden erneut sechs Tiger nach LIONSROCK gebracht, die dort nun ihren Lebensabend verbringen dürfen.
© VIER PFOTEN | Bogdan Baraghin

drucken