VIER PFOTEN App nun für Iphone/Ipad und Android erhältlich


VIER PFOTEN App Download für
AndroidAndroid

IphoneIphone

VIER PFOTEN Ziele

2016-02-08

VIER PFOTEN möchte gemeinsam mit anderen in Vietnam aktiven Organisationen die letzten verbliebenen vietnamesischen Gallenbären retten und so die illegale Ausbeutung dieser Tiere beenden. Das Ziel ist, die Zahl der Bären nachhaltig zu reduzieren und so die illegale Bärenhaltung bis 2018 zu lösen.

 

Um unser Ziel zu erreichen, ergreifen wir folgende Maßnahmen:

 

  • VIER PFOTEN unterstützt bestehende Wildtierschutzzentren finanziell und fachlich und nimmt die Regierung in die Pflicht sich an den 2005 getroffenen Beschluss (Bärenfarmen auslaufen zu lassen) zu halten.

 

  • VIER PFOTEN sensibilisiert die Bevölkerung für das Gallebären-Problem mittels intensiver Bildungs- und Aufklärungsarbeit.

 

  • VIER PFOTEN startet mit dem Bau eines eigenen für die Öffentlichkeit zugänglichen Bärenschutzzentrums im Norden Vietnams für mindestens 100 ehemalige Gallebären. Das Land dafür wurde bereits offiziell an uns übergeben, damit ist die erste Hürde für unseren BÄRENWALD Ninh Binh geschafft. Die Tiere sollen hier ein neues artgemäßes Zuhause finden und nie wieder Leid erfahren. Hierbei plant VIER PFOTEN gemeinsam mit der Regierung zunächst die Bärenfarmen rund um das Bärenschutzzentrum schließen zu lassen und die dort lebenden Bären zu übernehmen. Der erste Bauabschnitt des neuen Bärenschutzzentrums wird voraussichtlich Anfang 2017 fertig gestellt werden können. Die Überführung der ersten Bären könnte im Frühjahr 2017 erfolgen.

 

VIER PFOTEN begrüßt ausdrücklich die Aktivitäten anderer NGOs, die sich in der Vergangenheit bereits erfolgreich für Gallebären in Vietnam eingesetzt haben und weiterhin für die Rettung der Tiere engagieren.


Planung eines eigenen Bärenschutzzentrums in Vietnam
© VIER PFOTEN

drucken