VIER PFOTEN App nun für Iphone/Ipad und Android erhältlich


VIER PFOTEN App Download für
AndroidAndroid

IphoneIphone

Bären in Serbien

2016-11-03
Die drei Bären aus dem Zirkus "Corona" in Serbien wurden endlich gerettet.
© VIER PFOTEN | Hristo Vladev

Ein VIER PFOTEN Team hat am vergangenen Montag gemeinsam mit dem serbischen Landwirtschafts- und Umweltministerium drei Bären aus dem serbischen Zirkus "Corona" gerettet und vorübergehend in Zoos in Serbien untergebracht. Alle drei Tiere sollen - sobald das behördliche Verfahren um ihre endgültige Unterbringung abgeschlossen ist - im BÄRENWALD Müritz (Deutschland) und dem TANZBÄRENPARK Belitsa (Bulgarien) ein lebenslanges Zuhause finden. 


In solchen Käfigen mussten die Tiere jahrelang ausharren.
© VIER PFOTEN | Hristo Vladev

Bären lebten in rostigen Käfigen ohne Schutz vor Witterung

Wie auf den Fotos erkennbar ist, mussten die Bären in winzigen, zugemüllten Metallkäfigen leben, die keinerlei Schutz vor Regen oder Sonne boten. Die drei Bären weisen schwere, körperliche Beeinträchtigungen an ihren Zähnen auf; dem Bärenweibchen fehlt sogar ein Teil ihrer Vorderpfoten. Seit 2010 hat VIER PFOTEN Bärenexperte Carsten Hertwig gemeinsam mit seinem Team und der Unterstützung des serbischen Umweltministeriums für eine Konfiszierung der Bären gekämpft. Sechs lange Jahre später war es dann soweit. Die zwei zwölfjährigen Braunbären wurden vorübergehend in den Zoo Belgrad gebracht, der zehnjährige Hybrid - eine Kreuzung aus Polar- und Braunbär - fand im Zoo Palic an der serbisch-ungarischen Grenze ein temporäres Zuhause. 


Ein VIER PFOTEN Team war am Montag vor Ort, um die drei Bären aus ihren Käfigen zu befreien.
© VIER PFOTEN | Hristo Vladev

BÄRENWALD Müritz & TANZBÄRENPARK Belitsa warten auf die Bären

Solange das behördliche Verfahren um die endgültige Unterbringung der drei Bären aber noch nicht abgeschlossen ist, müssen die Bären in Serbien bleiben. Die zwei VIER PFOTEN BÄRENWÄLDER in Deutschland und in Bulgarien sind aber bereits gerüstet, um die neuen Bewohner aufzunehmen. Dort werden den drei gequälten Zirkus-Bären riesige, naturnahe Gehege zur Verfügung stehen, die jeglichen Luxus bieten, der ein Bären-Herz höher schlagen lässt.


Verwandte Artikel

drucken