VIER PFOTEN App nun für Iphone/Ipad und Android erhältlich


VIER PFOTEN App Download für
AndroidAndroid

IphoneIphone

Fiaker als immaterielles UNESCO-Kulturerbe?

2017-02-15
Die Wiener Fiaker sollen zum immateriellen UNESCO-Kulturerbe werden.
© VIER PFOTEN

Aus unserer Sicht absolut unpassend und ein Missbrauch der Institution UNESCO. Der Schutz von Kultur und sogenannten Traditionen darf nicht auf dem Rücken von Lebewesen passieren.

 

Mit dem Antrag an die UNESCO versucht das Fiakergewerbe unser 6-Punkte-Programm zur Verbesserung der Lebens- und Arbeitsbedingungen der Tiere ad absurdum zu führen. Denn UNESCO-Kulturgüter genießen einen besonderen Schutz. Als Vertragsstaat hat Österreich sicherzustellen, dass Kulturgüter erhalten bleiben und sogar noch gefördert werden.

 

Langjährige Forderungen von VIER PFOTEN wie Verbesserungen hinsichtlich der Arbeitsbedindungen, wie etwa Zugang zu Wasser und FutterSchattenplätze, ausreichend Auslaufkürzere Arbeitstage und - besonders im Sommer absolut wichtig - hitzefrei ab 30 Grad, wären mit dem Titel „immaterielles UNESCO-Kulturerbe“ schwer bis gar nicht mehr umzusetzen. 

 

Unterschreiben Sie unsere Petition und  sagen Sie Nein zum aktuellen UNESCO-Antrag der Wiener Fiaker! 


Chronik von Fiakerunfälle in Wien

Jedes Jahr passieren auf Wiens Straßen Unfälle, in denen Fiaker involviert sind:

 

Juni 2017

 

Dezember 2016

November 2016

August 2016

 

Oktober 2015

Jänner 2015

 

August 2013

Juni 2012

Mai 2012

April 2012


drucken