VIER PFOTEN App nun für Iphone/Ipad und Android erhältlich


VIER PFOTEN App Download für
AndroidAndroid

IphoneIphone

Testamente, Legate und Kranzspenden


„Spuren hinterlassen“

Immer häufiger nutzen Tierfreunde die Möglichkeit, VIER PFOTEN in ihrem Testament zu bedenken. Mit einem Testament haben Sie die Möglichkeit, über das eigene Leben hinaus die Zukunft zu gestalten und Sorge für diejenigen zu tragen, die Ihnen am Herzen liegen, sowohl Menschen als auch Tiere. Mit einer Erbschaft oder einem Legat können Sie nachhaltig unsere Ziele und Tierschutzprojekte unterstützen.

 

VIER PFOTEN als Erben einzusetzen oder mit einem Legat zu bedenken, ist auch Ausdruck der Verbundenheit mit Not leidenden Tieren. Dieses Vermächtnis wird in den Tieren der Welt weiterleben. Wir sind sehr dankbar für diese Hilfe und uns bewusst, dass auf diesem Wege Hoffnungen und Wünsche mitgegeben werden. Gemeinsam können wir auch in Zukunft viel für den Schutz von Tieren erreichen und in dieser Welt „Spuren hinterlassen“.

 

Kranzspenden

 

Blumen verwelken, aber Ihre Spende lebt weiter!

Oft möchten Angehörige bei Begräbnissen statt Blumen und Kränzen lieber einem guten Zweck spenden.

Der Verzicht auf teuren, vergänglichen Blumenschmuck zugunsten einer Kranzspende für VIER PFOTEN ist ein sehr wertvolles Geschenk und eine große Hilfe für unseren Einsatz für den Tierschutz. Herzlichen Dank!

 

Haben Sie Fragen dazu oder benötigen Sie Informationen über die Errichtung eines Testaments, dann wenden Sie sich bitte an:

 

Mag. Annabella Priester
VIER PFOTEN – Stiftung für Tierschutz
Linke Wienzeile 236
A-1150 Wien
Tel.: +43-1-545 50 20-37
Fax: +43-1-545 50 20-99
annabella.priester@vier-pfoten.org 


drucken