VIER PFOTEN App nun für Iphone/Ipad und Android erhältlich


VIER PFOTEN App Download für
AndroidAndroid

IphoneIphone

Hilfe für Bären in Vietnam

2015-02-19

Schenken Sie wehrlosen "Gallenbären" ein neues Leben


In Vietnam leiden noch etwa 2.000 Kragen- und Maleienbären in winzigen Käfigen.
© VIER PFOTEN

Eine dunkle Baracke im Norden Vietnams, an der Wand rostige Käfige: In jedem dieser Gitterkästen kauert ein Bär, teilnahmslos und verängstigt. Weil Bärengalle in Asien nach wie vor als Heilmittel gilt, wird auf „Farmen” wie dieser den Bären illegal Galle „abgezapft”; dabei wird ihnen ein scharfes Metallrohr durch die Bauchdecke bis in die Galle gestochen.

 

Auch die Kragenbärin Hy Fong musste dieses Schicksal erleiden, obwohl die Prozedur in Vietnam mittlerweile offiziell verboten ist. Doch Hy Fong hatte Glück, wurde beschlagnahmt und in der staatlichen Rettungsstation Soc Son in Hanoi untergebracht.

VIER PFOTEN plant nun, diese Rettungsstation auszubauen, um Platz für weitere Bären in Not zu schaffen. Dafür brauchen wir Ihre Hilfe! Allein der Ausbau und die Konstruktion eines großen Außengeheges mit Bärenhaus für die Tiere kosten 80.000 Euro.

In Vietnam leiden derzeit etwa 1.200 Kragen- und Malaienbären in „Bärenfarmen”. Jeder Tag in den winzigen Käfigen ist einer zu viel. Schenken Sie ihnen ein neues Leben!

 

Bitte helfen Sie – jede Spende trägt dazu bei, die benötigten 80.000 Euro aufzubringen!

Vielen Dank.



drucken